Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Ösophagusstenose
Ösophagusstenose Die abgebildete Ösophagusstenose ist benigner Natur und Folge einer langjährigen Refluxösophagitis (s. a. Kapitel Ösophagitis. Als Symptome kommen Regurgitation, Refluxbeschwerden und ein Globusgefühl vor. Primär kann die präkardial gelegene Stenose nicht mit dem Endoskop passiert werden. Die Schleimhaut im prästenotischen Anteil ist glänzend mit dunkleren Schleimhautinseln in der Umgebung (histologisch kein Barrettepithel). Therapeutisch erfolgen Bougierungen in mehreren Sitzungen und die Gabe
von Protonenpumpeninhibitoren. Maligne Stenosen finden sich im Rahmen von Ösophaguskarzinomen.