Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
PEG - eingewachsen
Eingewachsene PEG Eingewachsene PEG mit strahlartigem Flüssigkeitaustritt
Beide Abbildungen zeigen eine nach ca. 2 Jahren Liegedauer eingewachsene PEG. Die Halteplatte ist nicht mehr zu erkennen. Sie ist von ulzeröser Magenschleimhaut bedeckt. Auf der linken Aufnahme ist die Öffnung nur zu erahnen. Zur Identifizierung der inneren Halteplatte wird Wasser in die Sonde injiziert. Rechts sieht man den Flüssigkeitsstrahl, der aus der inneren Öffnung der PEG austritt.
Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das rechte Bild, um den Wasseraustritt schematisch darzustellen.