Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
NSAR-Gastropathie
NSAR-Gastropathie NSAR-Gastropathie
Links erkennt man multiple hämatinbedeckte Erosionen. Solche Befunde kann man bei einer NSAR-Einnahme finden, wenn keine effektive Säureblockade mit einem Protonenpumpenhemmer erfolgt. Rechts ist zusätzlich noch ein kleines hämatinbedecktes Ulkus zu sehen.
NSAR-Gastropathie mit Blutung
NSAR-Gastropathie mit Blutung NSAR-Gastropathie mit Blutung
Im gesamten Magen sind blutbedeckte Erosionen zu finden. Klinisch handelt es sich um eine hämodynamisch wirksame obere gastrointestinale Blutung in Folge der einmaligen Einnahme von 400mg Ibuprofen.