Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Kolitis bei Sepsis
Kolitis bei Sepsis Kolitis bei Sepsis
Im Rahmen einer Staphylokokkensepsis kommt es zu einer toxischen Kolitis mit multiplen flachen Ulzerationen im gesamten Kolon. Der Keim selbst ist nicht im Stuhl nachweisbar. Die Ulzera verursachen rezidivierende akute peranale Blutungen, die transfusionspflichtig sind. Es sind immer wieder Koloskopien zur Blutstillung erforderlich. Ein Versuch mit Mesalazin oral und als Klysma bringt keinen Erfolg. Die Abheilung verläuft zögerlich über Wochen. Siehe auch Differentialdiagnosen der Kolitis.