Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Schwere Form
Pankolitis mit Ulzerationen Pankolitis mit Ulzerationen und Stenose Ulkus
Fehlende Haustrierung und multiple kleine Ulzerationen. Die Peristaltik ist fast völlig aufgehoben, der Darm teilweise stenotisch verädert. Ödematöse Schleimhaut mit Ulzerationen, Stenosen und fehlender Darmbeweglichkeit. Kolitis mit flachem und ausgedehnten Ulkus. Die angrenzende Mukosa ist granuliert und vulnerabel.
Hämorrhagie der Mukosa Ulzerationen Ulzerationen
Von Ulzerationen zerfurchter Darm. Eine normale Kolonarchitektur ist nicht mehr erkennbar. Koloskopisch besteht eine schwere Pankolitis. Schleimbedeckte oberflächliche Ulzerationen. Aufgehobene Haustrierung. Starrer Darm mit fehlender Peristaltik während der Koloskopie. In der Tiefe ist eine nicht passierbare Stenose sichtbar. Ein ähnlicher Befund bei einem anderen Patienten. Hinzu kommt eine lokale Schleimhautblutung.