Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Ballonextraktion
Ballon extrahiertes Konkrement
Zur Steinextraktion aus den Gallenwegen stehen mehrere Instrumente zur Verfügung. Mittels eines Ballons, der proximal des Konkrements im Gallengang mit Luft gefüllt wird, können die Steine durch Zug in das Duodenum luxiert werden. Links ist der luftgefüllte Ballon, rechts ein extrahiertes Konkrement zu sehen.
Extraktionsballon Extraktionsballon im Gallengang. Die Wand des Ballons liegt dem Gallengang eng an, so dass distal gelegene Steine entfernt werden können.