Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Chronische Papillitis 1 Chronische Papillitis 2
chronische Papillitis chronische Papillitis
Papille mit polypoiden Schleimhautveränderungen. Bioptisch besteht eine chronische Papillitis mit ausgeprägter Narbenbildung. Die Papille erscheint derb und verletzlich. Sie blutet nach leichter Berührung. Der palpatorische Eindruck mit der Zange bestätigt das derbe Gewebe. Es besteht ein Zustand nach mehreren Cholangitiden. Histologisch chronische Papillitis mit narbigen Veränderungen.