Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Pancreas divisum
Minorpapille Pancreas divisum
Papilla Vateri. Zwei Zentimeter kranial kommt eine Minorpapille zur Darstellung. Rechts neben der Hauptpapille liegt eine Tablette. Radiogramm des Ductus Wirsungianus bei Vorliegen eines Pancreas divisum. Es erscheint eine rasche Kontrastmittelanfärbung des Parenchyms bei kurzem Gangverlauf.
Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, um das Pankreas und den Ductus Wirsungianus anzufärben.
Minorpapille Komplette Trennung des dorsalen und ventralen Pankreasgangs. Oben stellt sich die Minorpapille dar. Unten erkennt man die Majorpapille, in die der Ductus choledochus und der Ductus pancreaticus major münden.