Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Pancreas anulare
Pancreas anulare prästenotische Dilatation
Betagte Patientin mit akuter Pankreatitis und rezidivierendem Erbrechen. Das Lumen des Duodenums ist segmental völlig verschwollen. Im oberen Duodenalanteil zeigt sich eine prästenotische Dilatation.
Röntgen Stenose Die Stenose kann durch Darstellung mit wässrigem Kontrastmittel gesichert werden. In der Computertomographie wird der Verdacht auf ein Pancreas anulare gestellt. Eine weitere Abklärung ist nicht möglich, da eine hypostatische Pneumonie zum Exitus führt. Da ein Pancreas anulare eine angeborene Variante ist, besteht eine gewisse Duodenalstenose lebenslang. Das P. anulare bekommt aber erst bei einer symptomatischen Duodenalstenose einen Krankheitswert.
Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, um die Stenose zu veranschaulichen.